Betten-Direct

Matratzen Härtegrad Definition

Für jedes Körpegewicht, braucht man den geeigneten Matratzen Härtegrad, um Rüchnschmerzen zu vermeiden und entspannt zu schlafen. Ein schwerer Mann oder eine leichte Frau, die Kinder, oder ältere Menschen sind verschieden gebaut mit unterschiedlichen Körpergewichte. Eine Matratze ist nur dann geeignet wenn die anatomischen Unterschiede dieser Menschen und das Gewicht berügsichtigt werden. Wir empfehlen unseren Kunden beim Matratzenkauf unbedingt den richtigen Härtegrad zu wählen. Im beifügtem Bild sehen Sie eine Tabelle mit Angaben zum Körpergewicht und die entspechende entsprechenden Härtegradstufe. Dies hilft Ihnen den passenden Matratzen Härte zu berechnen. Die Festigkeit eine Matratze ist entscheidend für die Vermeidung von Kuhlen, und verlängert desen Lebensdauer. Eine harte XXL Matratze ist in der Regel besser bei Menschen mit Übergewicht. Viele Matratzenexperten haben darauf hingewiesen, dass eine weiche Matratze mit einer niedrigen Härtegrad H1 oder H2 für Menschen mit Rückenproblemen vorteilhaft sein kann, und widerlegt die uralte Überzeugung, dass Menschen mit Rückenproblemen nur auf harte Matratzen schlafen sollten. Eine weiche Matratze sollte ausreichend gepolstert sein, sonst liegt der Schlafende mit Schulter und Becken bis zum Lattenrost durch. Wenn die Wirbelsäule beim schlafen eingeknickt ist, können die Lungen nicht genügend Sauerstoff einnehmen, um einen erholsamen Schlaf zu gewährleisten. Eine neue Matratze hat, ermittelt anfangs ein Gefühl der Unbequemlichkeit, die in der Regel innerhalb von wenigen Tagen verschwindet.

Welcher Härtegrad ist der richtige für mich H1, H2, H3, H4 oder H5?

Nun stellt sich beim Matratzenkauf die Frage, wie weich oder wie hart soll die Matratze für mein Körpergewicht sein? Die Erklärung ist denkbar einfach und die Bedeutung der Härtegrad zu berechnen und zu verstehen. Eine softige Matratze in Härte 1 ist gut für Kinder und leichte Frauen von 45 Kg bis 60 Kg Gewicht. Matratzen mit Härtegrad 2 bedeutet das die Matratze Mittelweich ist, und ab ca. 70 bis 85 Kilo Körpergewicht zu empfehlen. Härtere Matratzen mit Härtegrad 3 ist für Personen ab 80 bis 100 kg, aber maximal bis ca.115 Kg optimal. Ab einem Körpergewicht von 130 Kilogramm sind Matratzen in H4 oder H5 ideal. Gewichtige Menschen mit hohem Gewicht ab Body Mass Index 30, z.B. bei Adipositas, ist ratsam eine harte XXL Matratze mit Härtegrad 4 ab 120 Kilo, und mit Härtegrad 5 bis ca. 200 Kg belastbar zu kaufen.


Matratzen Härtegrad Tabelle

In Härtegrad H4 oder H5, sind Matratzen für große und Gewichtige geeignet

f.a.n. 7-Zonen Kaltschaummatratze Medisan Dream KS

f.a.n. 7-Zonen Kaltschaummatratze Medisan Dream KS H-2 und H-3.


Malie Duo Wendematratze Kaltschaummatratze in H2 und H3
Malie Duo Wendematratze für Allergiker mit Kaltschaum
günstig ab 269.- Euro inkl. 19% MwSt.